Workshop: Gewaltfreie Kommunikation

Inhalt

Der Workshop vermittelt Grundlagen der Konflikt- und Gewaltprävention. Die Teilnehmenden setzen sich mit den verschiedenen Formen (physisch, psychisch, strukturell) von Konflikt- und Bedrohungssituationen auseinander und erkennen ihre situativen Ressourcen. Methoden der Gewaltfreien Kommunikation (nach Rosenberg) sollen die Teilnehmenden dazu befähigen, Gefühle und Bedürfnisse, die hinter Konflikten stehen – bei sich selbst und bei anderen – zu erkennen und klar zu formulieren. Unter Reflektion des eigenen Konfliktlösungsstils und anhand von Übungen wird trainiert, angespannte Situationen zu deeskalieren und lösungsorientiert zu moderieren.

Veranstalter

Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen e.V.
mehr Informationen: https://lkj-sachsen.de/fortbildungen#gewaltfreiekommunikation

Zeit


08. November 2019
10:00 – 17:00 Uhr

Anmeldung

über per eMail: huemer@lkj-sachsen.de
Ansprechpartnerin: Patricia Huemer
Telefon: 0341 583 14 666

——————————————————————————————-

Vorschau 2020

Gewaltfreie Kommunikation mit Kindern und Jugendlichen praktizieren

Inhalt

Das Kommunikationsmodell von Marshall Rosenberg erleichtert es, besonders auch in schwierigen Situationen, Vertrauen aufzubauen und zufriedenstellende Lösungen im Miteinander mit Kindern und Jugendlichen zu entwickeln. An eigenen Beispielen und mit abwechslungsreichen Übungen erproben sich die Teilnehmenden in klarer und empathischer Sprache.

Veranstalter

Volkshochschule Leipzig
Löhrsstrasse 3
04105 Leipzig

Zeit

vom 03.04.2020- 05.04.2020